Global New Skin Cosmetics

Wir über uns

Die Geschichte von Global New Skin Cosmetics (GNS Cosmetics) beginnt im Jahr 2018, als ein Mediziner, ein Pharmazeut, ein Chemiker und eine Verfahrensentwicklerin ihr Wissen und ihre jahrzehntelange Erfahrung in regenerativer Medizin und Wundheilung bündeln und in die Synthese innovativer kosmetischer Produkte transformieren. Es entsteht eine gemeinsame Vision.

Inspiriert durch die physiologischen Prozesse bei der Wundheilung, bei der mit körpereigenen Zellwachstumsfaktoren die Hautzellen zur Teilung und Erneuerung angeregt werden, haben die Wissenschaftler der GNS Cosmetics eine einzigartige Technologie entwickelt, die ermöglicht, die körpereigenen „Reparaturprozesse“ der Haut im Bereich der kosmetischen und ästhetischen Intensivpflege nutzbar zu machen.

Maßgeblich für die Effektivität ist der körpereigene Wachstumsfaktor EGF (Epidermal Growth Factor), für dessen Entdeckung die Wissenschaftler Stanley Cohen und Rita Levi-Montalcini, bereits 1986 der Nobelpreis für Medizin und Physiologie verliehen wurde.

Hautgesundheit und Schönheitspflege

Die Gesundheit der Haut liegt GNS Cosmetics am Herzen. Wir kümmern uns um die Ansprüche der verschiedenen Hautarten, der unterschiedlichen Hautbedürfnisse – sowohl für die jüngere, wie auch für die reifere Haut.

Unsere Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, die strengen wissenschaftlichen und gesetzlichen Richtlinien unterliegen, konzentrieren sich maßgeblich auf die Anwendung spezifischer Peptide.

Mithilfe der von uns entwickelten innovativen Transfertechnologie in Form einer Matrix, werden sowohl spezielle Peptide, als auch der epidermale Wachstumsfaktor EGF rein äußerlich zur Anwendung gebracht. So wird sichergestellt, dass die Wirkstoffe auf nicht invasivem Weg trotzdem auf zellulärer Ebene genau dort ankommen, wo sie wirken sollen, um Hautverbesserung und Hautverjüngung zu erreichen.